Workshop: Wirbelsäule (Teil 2/3)

„You are as old as your spine“ sagen manche. Und um möglichst jung zu bleiben, oder jung älter zu werden zeigen wir in diesem 3h Workshop einige (nicht ganz so gewöhnliche) Möglichkeiten die Wirbelsäule zu bewegen und zu trainieren. Dabei geht es um die Hauptaspekte: Kraft, Beweglichkeit und Koordination.

Es braucht keine Vorkenntnisse für die Teilnahme, und auch bei chronischen Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule kann man teilnehmen – ja vielleicht GERADE DANN!

Themenblöcke/Inhalte:
Floor Work und Partnerarbeit: Diesmal fokussieren wir uns auf Bewegen mit einem Partner und reagieren auf externe Reize (z. B. Tennisball, Stab)

Beweglichkeit: Wie lerne ich Rotation, Streckung, Beugung und Seitneigung der Wirbelsäule gezielter anzusteuern? Lerne effektive Techniken kennen, um Bewegungseinschränkungen zu verbessern.

Kreise: Kennenlernen der Wirbelsäulenkreise, als sanfte Möglichkeit Deinen Rumpf ganzheitlich durchzubewegen und „blinde Flecken“ zum Leben zu erwecken. Ein weiteres fantastisches Tool in Deiner Bewegungskiste neben den Wellen!

Wann: 08.10.2022
Zeit: 10 – 13 Uhr
Wo: Kotch & Rhapsody, An der steinernen Bank 4, Pentling
Kosten: 60 Euro
Lehrer: Tom Meier und Thomas Maul

Anmeldung via
PM auf Facebook oder Instagram
Email: info@bewegungspotenzial.de
Handy: 015123002620

 

Hinweis: Dies ist der zweite von drei Workshops zu dem Thema. Die letzte Veranstaltung wird im Abstand von 2-3 Monaten durchgeführt, baut aber nicht unbedingt aufeinander auf! Ihr könnt also je nach Themen eurer Wahl entscheiden, zu was Ihr gerne etwas lernen wollt. Die Inhalte und Termin des nächsten Workshops stehen zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht fest.